Helmut-Hofmann-Stadion

HHS_7.jpg
   

Tanja Böhler ist beim SV St. Blasien die neue Übungsleiterin für die Jüngsten / Am Dienstag hat sie ihre erste Stunde gegeben.

 

Angebote für die Jüngsten im Sportverein St. Blasien sind sehr beliebt, ihr Fortbestehen stand aber auf der Kippe, nachdem die langjährige Leiterin von Eltern-Kind-Turnen und Kinderturnen fortgezogen war. Mit Tanja Böhler konnte nun eine Nachfolgerin gefunden werden. Am Dienstag hatte der Verein zu einem Schnuppertraining eingeladen. Manche Kinder können es jetzt kaum erwarten, zur nächsten Stunde in die Turnhalle zu kommen.

Seit den 1980er Jahren stehen Sport und Spaß beim Eltern-Kind-Turnen für Kindergartenkinder und beim Kinderturnen für Grundschulkinder im Programm. Nach einem Jahr nicht nur coronabedingter Pause – die bisherige Übungsleiterin Melanie Kupka hatte St. Blasien inzwischen verlassen – geht es nun weiter, nachdem mit Tanja Böhler eine neue Betreuerin für die jüngsten Sportler im Verein gefunden wurde.

Sport spielt im Leben von Tanja Böhler schon seit langem eine große Rolle. Früher war es Leichtathletik, heute ist es bei der in Oberalpfen lebenden Bankfachwirtin Gymnastik und das Training im Fitnessstudio. Und der Wunsch der dreifachen Mutter – ihre Kinder sind heute 26, 22 und 14 Jahr alt – war es, ihre Begeisterung für den Sport Kindern nahezubringen. Denn Sport habe für Kinder viele positive Aspekte: Er fördere die Körperwahrnehmung und Selbständigkeit, steigere das Selbstwertgefühl und fördere soziale Kompetenzen, etwa die Fähigkeit zur Teamarbeit, zählte Tanja Böhler auf.

Im Jahr 2015 hatte Tanja Böhler den Übungsleiterschein fürs Turnen mit Kindern und Jugendlichen erworben. In dem zweiwöchigen Kurs standen zahlreiche Lehrinhalte rund um die spätere Übungsleitertätigkeit an: der Umgang mit Kindern, Bewegungsarten und Geräte, Erste Hilfe und vieles mehr. Im Rahmen des Lehrgangs musste sie auch zwei Übungsstunden halten, die bewertet wurden, dazu kam eine schriftliche Prüfung.

Nachdem sie bereits über mehrere Jahre Erfahrungen als Übungsleitern mit Kindergarten- und Grundschulkindern gesammelt hatte, erfuhr Tanja Böhler, dass der Sportverein St. Blasien eine Übungsleiterin für diese Altersgruppen sucht, und nahm Kontakt zu dem Vorsitzenden Gerhard Kappenberger auf. Man sei sich schnell einig geworden, sie habe von Anfang an das Gefühl gehabt, dass es passe, sagte Tanja Böhler. Bereits beim Sommercamp im August hatte sie zu den Betreuern des Sportvereins gehört und ist nun ins Kinderturnen gestartet.

Die Übungsstunde für die Kindergartenkinder will Tanja Böhler mit einem Bewegungslied beginnen, anschließend steht eine Bewegungsgeschichte auf dem Programm, bevor es an Übungen in einer Bewegungslandschaft geht. Ein Abschlusslied beendet die Stunde.

Bei den Grundschulkindern beginnt die Stunde mit einer spielerisch verpackten Aufwärmphase, an die sich Übungen an Kleingeräten, verschiedene Stationen mit Geräten und ein Abschlussspiel anschließen.

Wichtig sei es wahrzunehmen, wie die Stimmung in der Gruppe ist und wie es den einzelnen Kindern geht, auf die jeweilige Situation müsse man sich dann flexibel einstellen, so Tanja Böhler. Und ein Lächeln der Kinder gebe ihr viel und sei ein Ansporn, fuhr sie fort.

Schon lange vor Beginn der Stunde war der dreieinhalbjährige Paul aus Häusern gekommen. Er habe sich schon sehr auf das Turnen gefreut und es gar nicht mehr abwarten können, erzählte Mutter Katrin Link. Als dann auch noch sein Freund Mio kam, war die Freude noch größer. Auch Emil, zwei Jahre und drei Monate alt, geht sehr gerne ins Turnen, denn er liebt es, sich zu bewegen, erzählte seine Mama. Mutter und Sohn waren aus Schluchsee hierhergekommen, da es dort kein Angebot für die Jüngsten gibt.

Und dann ging es eifrig zur Sache, sechs Kindergartenkindern waren zu der Schnupperstunde gekommen und hatten viel Spaß an Spiel und Bewegung.

Termine: Das Kinderturnen mit Eltern findet dienstags von 15 bis 16 Uhr, das Turnen für Grundschulkinder von 16 bis 17 Uhr in der Sporthalle der Fürstabt-Gerbert-Schule statt.

 

Badische Zeitung, 02.10.2021

 

 

Der SV St. Blasien bietet ab diesem September wieder ein Eltern-Kind-Turnen (für Kinder im KiGa-Alter) und zusätzlich einen Termin mit Kinderturnen (für Kinder im Grundschulalter) an.

Neue Übungsleiterin ist die lizenzierte Fachkraft Tanja Böhler.

Der erste Termin findet als s. g. Schnuppertraining am Dienstag, den 21.09. von 15.00 - 16.00 Uhr (Eltern-Kind-Turnen) und von 16.00 - 17.00 Uhr (Kinderturnen) statt.

Anmeldungen an Tanja Böhler, Tel. 0172-1349358, oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

Sportverein sucht Nachfolgelösung für die Leitung des Bereichs Kinderturnen/Eltern-Kind-Turnen

Nach dem Wegzug von Melanie Kupka, der langjährigen und engagierten Leiterin des Eltern-Kind-Turnens/Kinderturnens, sucht der SV St. Blasien derzeit intensiv nach einer Nachfolgelösung, um wieder ein Angebot für St. Blasien und Umgebung auf die Beine stellen zu können. Der Verein denkt dabei an eine Lösung aus dem bisherigen Elternkreis oder auch an NeubürgerInnen mit Kindern im entsprechenden Alter. Tatkräftige Hilfe bezüglich Hallentermin, Lehrmaterial und BSB-Fortbildungen wird zugesichert.

Gerade nach dem massiv angesammelten Bewegungsmangel in der Corona-Pandemie möchte der Sportverein neben der anderen Jugendarbeit mit dem Kinderturnen wieder in einen wichtigen Bewegungsbereich einsteigen. 

Meldungen bitte an gerhard.kappenberger[at]sv-st-blasien.de

 

 

 

Das Kinderturnen findet jeden Dienstag von 14:45 bis 16:00 Uhr in der Turnhalle der Fürstabt-Gerbert-Schule statt.

Die Motivation der Eltern und Kinder ist groß - was uns bestätigt.

In der Stunde, die zur Verfügung steht, werden folgende Aktivitäten durchgeführt:

- Musikalischer Einstieg mit Bewegung

- Spielerische Aufwärmphase

- Hauptteil: Geräteturnen, Zirkel und Gruppen- u. Partnerspiele

- Gemeinschaftliches Abschlussspiel

 

Die Leitung des Kinderturnens hatte über viele Jahre Melanie Kupka. Melanie musste auf Grund eines Wohnungswechsels die Leitung leider abgeben. Wir danken Melanie an dieser Stelle nochmal ganz herzlich für die vielen Jahre der sehr guten Leitung des Kinderturnens und wünschen Ihr für die Zukunft alles Gute. 

Zukünftige Leiterin des Kinderturnens: N.N.

(Interessenten können sich sehr gerne an den Vorstand wenden)

 

 

   
© Sportverein St. Blasien e.V.

Der Sportverein auf

   

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.